Datenschutzerklärung

Honorare

Honorare sind ein sensibles Thema – kein Mensch stellt gerne einfach Zahlen in den Raum. Dennoch möchten Sie als Auftraggeber eine Ahnung davon bekommen, was Sie die gewünschte Leistung kosten könnte. Verständlich.

Da jeder Auftrag von Art und Umfang her seine Besonderheiten hat, muss jeweils individuell verhandelt werden. Festzulegen ist dabei auch, welcher Honorierungsmodus der sinnvollste ist: nach Zeichenzahl, nach Anzahl der Seiten, nach Stunden, nach halben/ganzen Tagen oder pauschal.

Eine grobe erste Orientierung soll Ihnen die folgende Aufstellung geben.

Lektorat nach Anzahl der Seiten/Zeichen

Erstlektorat von Manuskripten und Texten, je nach Anspruch, Komplexität und Verantwortungsgehalt des Auftrags:

     7,00 bis 12,00 Euro pro Seite (ca. 1.500 Zeichen inkl. Leerzeichen)* 

Lektorat nach Stunden

Je nach Anspruch, Komplexität und Verantwortungsgehalt des Auftrags:

     35,00 bis 50,00 Euro pro Stunde*

Tagessätze Lektorat

Je nach Anspruch, Komplexität und Verantwortungsgehalt des Auftrags:

     350,00 bis 500,00 Euro pro Tag* 

beziehungsweise

     180,00 bis 240,00 Euro pro ½ Tag*

Bei erheblich komplexeren Texten, erhöhtem Recherche-Aufwand und Zusatzleistungen wie gründlichem Redigieren und Überarbeiten wird ein entsprechend höheres Honorar angesetzt.

Storys, Features, Interviews, Reportagen

Zu den jeweils verlags- bzw. redaktionsüblichen Sätzen**

Grundlegende textliche Überarbeitungen (Manuskripte, Websites u.a.)

     50 Euro pro Stunde***
     500 Euro pro Tag***

Redaktion/Schlussredaktion

     50 Euro pro Stunde***
     500 Euro pro Tag***


* zzgl. 19 % USt.
** zzgl. 7 % USt.
*** zzgl. 7 oder 19 % USt., je nach Schwerpunkt der Tätigkeit